Donnerstag, 26. April 2018
Wir haben 163 Gäste online
papoutsakiaAuberginen waschen und Strünke entfernen.
Die Auberginen in der Mitte teilen und aushölen.
Mit Öl bestreichen und in einer Auflaufform anbraten bis sie weich sind.
In einer Pfanne Öl erhitzen und die Zwiebeln andünsten.
Hackfleisch, Pfeffer, Salz, Wein und Petersilie hinzu geben und ca. 20 Minuten köcheln lassen. Auberginen füllen und Bechamelsauce darüber verteilen.
Geriebener Käse darüber streuen und bei mittlerer Hitze im Backofen ca. 30 Minuten überbacken.
tiropita Zutaten:
1 grosser Weisskohl
1/2 kg Hackfleisch
1/2 Tasse Reis
3 Eier
1 feingehackte Zwiebel
1 Tasse Butter
2 1/2 Esslöffel Mehr
2 Zitronen
Pfeffer, Salz
tiropita Zutaten:
500g Hackfleisch vom Kalb oder Rind
1/2 Tasse Butter
1/4 Tasse Reis
1 Ei
1 feingehackte Zwiebel
1 Bund feingehackte Petersilie
Pfeffer
Salz
tiropita Zutaten:
250g Schafskäse
1 Tasse geriebener Hartkäse
500g Strudelteig
1 Tasse Butter
2 Eier
Feingehackte Petersilie
Pfeffer
monambelles
bild Kreatopita, die Fleischpastete mit getrockneten Pflaumen, gehört zu den bekanntesten Gerichten Kefallonias. Nahezu jede Dame des Hauses hat ihr eigenes Rezept und dieses ist von Siora Patsi überliefert.
Weiterlesen »
SouvlakiZutaten
für 4 Portionen (für mehrere Portionen berechnen)
500 Gramm Schweinefleisch (ohne Knochen; Nacken oder Keule)
1 Zitrone
1 Knoblauchzehe
1 TL getrockneter Oregano
Milliliter Salz
4 EL Olivenöl
Milliliter frisch gemahlener Pfeffer
1 Zitrone (zum Anrichten)
TzatzikiZutaten:
für 6 Portionen
1 Salatgurke (etwa 400 g)
300 Gramm Joghurt (3,5 % Fett)
2 Knoblauchzehen
1 EL Olivenöl
Milliliter Salz
½ Bund frische Minzeblättchen